Zeiterfassung
fürs Handwerk.

Die Zeiterfassung mit Artesa bietet Handwerkern eine präzise und effiziente Lösung zur Verwaltung von Arbeitszeiten. Durch die transparente Projektverfolgung und mobile Erfassung verbesserst du eure Arbeitsprozesse und bekommst eine genaue Kostenkontrolle.

Zeiterfassung für Handwerker

Klick, klick, fertig

Warum Artesa?

Deshalb solltest du die Zeiterfassung in der Artesa App nutzen

Digitale Zeiterfassungsprogramme bieten gleich mehrere Vorteile für Handwerksbetriebe: Ab einer Größe von 10 Mitarbeitern müssen Arbeitgeber die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter dokumentieren, um den Anforderungen des Arbeitsschutzgesetzes gerecht zu werden. Eine effiziente App-basierte Lösung erleichtert dabei den gesamten Prozess und minimiert somit den Verwaltungsaufwand.

Die flexible Anwendung von Smartphones oder Tablets ermöglicht es Mitarbeitern zudem, Arbeitszeiten von überall aus zu erfassen, was Transparenz schafft und die Anpassung an Planänderungen erleichtert. Zusammengefasst: Handwerksbetriebe brauchen eine digitale Zeiterfassung, um Zeit und Ressourcen clever zu nutzen!

Zusammengefasst: Handwerksbetriebe brauchen digitale Zeiterfassung, um Zeit und Ressourcen clever zu nutzen!

Arbeitszeiterfassung in Echtzeit

Ganz egal, wo dein Team gerade unterwegs ist – dank unserer Cloud-Anwendung können Arbeitszeiten immer und überall erfasst werden.

Weniger Verwaltungsaufwand

Mit Artesa sind alle wichtigen Daten an einem Ort gespeichert und die Verwaltung der Arbeitszeiten erledigt sich wie von selbst.

Einfache Nachkalkulation

Die Projektzeiterfassung ermöglicht dir eine unkomplizierte Nachkalkulation deiner Aufträge.

Mehr Transparenz

Dank des integrierten Arbeitszeitkontos werden die Minus- und Überstunden deiner Mitarbeiter automatisch dokumentiert.

Für dein Handwerk optimiert

Ganz egal, ob Kleinbetrieb oder großes Handwerksunternehmen, 5 Mitarbeiter, 20 Mitarbeiter oder 100 Mitarbeiter – Artesa ist für alle Gewerke und Betriebsgrößen geeignet.

Schnell, einfach & sicher

So funktioniert die Arbeitszeiterfassung mit Artesa

Zeiterfasung in der Auftragsakte

Deine Mitarbeiter buchen ihre Zeiten direkt auf die ihnen zugewiesenen Aufträge. Mit einem Klick auf "einstempeln" wird die Arbeitszeiterfassung gestartet. Am unteren Rand des Bildschirms erscheint dann ein Feld, das anzeigt, dass die Zeiterfassung läuft.

Wenn dann die Pause ruft, kann die digitale Zeiterfassung mit nur einem Klick angehalten werden. Danach wird die Arbeitszeiterfassung ebenso einfach wieder gestartet. Die gebuchten Zeiten werden anschließend samt der Pausenzeit automatisch in den Stundenzettel übertragen.

Deine Mitarbeiter müssen aber auch nicht jede kleine Tätigkeit extra stempeln. Mit unserer Software haben sie ebenso die Möglichkeit, ihre Arbeitszeiten im Nachhinein direkt und transparent in den Stundenzettel einzutragen.

Der digitale Stundenzettel

Präzise & transparente Zeiterfassung in unserer Software

Mit der Monatsansicht im Stundenzettel lassen sich die Arbeitszeiten besonders gut verwalten

Mit Artesa kannst du dich endlich von unübersichtlichen Excel-Tabellen und unleserlichen Zetteln verabschieden. Unser digitaler Stundenzettel ist anschaulich und benutzerfreundlich aufgebaut, sodass du und dein Team bei der Arbeitszeiterfassung immer den Überblick behalten.

Der Stundenzettel ist in drei verschiedenen Darstellungen verfügbar: Dank der Tages-, Wochen- und Monatsansicht werden die erfassten Arbeitszeiten übersichtlich und strukturiert dargestellt. Du kannst dabei mit nur einem Klick zwischen den jeweiligen Ansichten wechseln, je nachdem welche du gerade benötigst.

Übrigens: Wir haben Artesa so entwickelt, dass die Software auf allen Geräten funktioniert. Alles passt sich automatisch der jeweiligen Bildschirmgröße an – sei es ein großer Monitor, ein handliches Tablet oder ein kleines Smartphone.

Auf dem PC kannst du die Wochenansicht gut nutzen, um deine vergangene Woche zu dokumentieren

Während sich mit der Wochenansicht die Arbeitszeiten besonders gut kontrollieren lassen, kann die Monatsansicht ganz einfach für die Verwaltung genutzt werden. Du als Chef oder deine Mitarbeiter im Büro können die Stundenzettel als CSV-Datei exportieren und anschließend für die Lohnabrechnung nutzen.

Im Stundenzettel siehst du auch deine genommenen Abwesenheiten

Urlaubsplanung Zeiterfassung

Mit Artesa ist es außerdem möglich, Arbeitszeitmodelle festzulegen, und dank des integrierten Arbeitszeitkontos werden Überstunden übersichtlich dokumentiert. Hinzu kommt, dass eingetragene Urlaubstage automatisch im Stundenzettel hinterlegt sind. All das erleichtert die Arbeitszeitauswertung enorm.

In der Auftragsakte kannst du die Arbeitszeiten auswerten

Nachkalkulation

Die Zeiterfassung in Artesa eignet sich aber nicht nur ideal für die Mitarbeiterplanung, sondern auch für die Auftragsverwaltung. Die erfassten Arbeitszeiten werden nämlich auch in der Auftragsakte des jeweiligen Projekts gespeichert und übersichtlich aufgelistet. So kannst du die auftragsbezogenen Zeiten für die Nachkalkulation nutzen und bei der zukünftigen Planung ähnlicher Aufträge berücksichtigen.

Los geht's!

Gemeinsam machen wir deinen Betrieb fit für die Zukunft!

Du brauchst eine digitale Zeiterfassung mit Stundenzetteln für die Lohnbuchhaltung und Auftragszeiten für die Nachkalkulation? Wir unterstützen dich und dein Team mit passenden Einrichtungspaketen und gezielten Schulungen dabei. So führst du Artesa nachhaltig in deinem Betrieb ein.

Das sagen unsere Kunden

Häufig gestellte Fragen

Sinnvolle Ergänzungen

Weitere Funktionen

Diese Bausteine machen deine Zeiterfassung noch effektiver