Terminmanagement im Handwerk – Vorwärtsterminierung mit Artesa

Ein effektives Terminmanagement ist entscheidend für den reibungslosen Ablauf in Handwerksbetrieben. Die Vorwärtsterminierung ermöglicht es Unternehmen, ihre Termine optimal zu planen und Ressourcen effizient zu nutzen. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf die Vorteile und die Funktionsweise der Vorwärtsterminierung und beleuchten, wie die Artesa Handwerkersoftware diese Vorgehensweise in die Praxis umsetzt.

Dieser Artikel ist ein Teil von mehreren Blog-Beiträgen, in denen es um die Terminierung im Allgemeinen und die verschiedenen Arten der Terminplanung geht:

  1. Grundlagen der Terminierung

  2. Rückwärtsterminierung

  3. Vorwärtsterminierung (dieser Beitrag)

Die Vorwärtsterminierung in einem Schema erklärt.
Die Vorwärtsterminierung in einem Schema erklärt.

Was ist Vorwärtsterminierung?

Die Vorwärtsterminierung ist ein Planungsmodell, das darauf abzielt, Termine im Voraus zu organisieren, indem man verschiedene Faktoren wie Arbeitsbelastung, verfügbare Ressourcen und Kundenanforderungen berücksichtigt. Mit dieser Methode behalten Handwerksbetriebe einen klaren Überblick über ihre zukünftigen Aufgaben und sie vermeiden Engpässe in der Planung.

Vorteile der Vorwärtsterminierung im Handwerk

  1. Optimale Ressourcennutzung: Die Vorwärtsterminierung ermöglicht eine optimale Planung der Ressourcen, indem sie zukünftige Aufträge und Termine berücksichtigt. Dies führt zu einer effizienteren Auslastung von Mitarbeitern und Materialien.

  2. Kundenbindung durch Zuverlässigkeit: Durch die klare Planung und Einhaltung von Terminen gewinnt der Handwerksbetrieb an Vertrauen und stärkt somit die Kundenbindung.

  3. Mehr Flexibilität: Mit der Vorwärtsterminierung können Betriebe schnell auf neue Aufträge oder Änderungen reagieren. Die Flexibilität in der Terminplanung verbessert die Fähigkeit, ideal auf unvorhergesehene Ereignisse zu reagieren.

  4. Reduzierung von Leerlaufzeiten: Durch die präzise Planung von Aufträgen werden Leerlaufzeiten minimiert. Handwerksbetriebe können somit ihre Produktivität steigern und die Effizienz ihrer Abläufe verbessern.

Funktionsweise der Vorwärtsterminierung mit Artesa

Die Artesa Handwerker Software bietet eine benutzerfreundliche und unkomplizierte Plattform, um die Vorwärtsterminierung anzuwenden. Zum besseren Verständnis wollen wir dir die Methode anhand eines einfachen Beispiels erläutern:

Stellen wir uns vor, ein Installationsbetrieb erhält eine Anfrage für die Installation von Heizungsanlagen in mehreren Wohnungen eines Neubauprojekts. Die Wohnungsbaugesellschaft möchte zur eigenen Planung gerne wissen, wann der Auftrag fertig sein wird. Nun geht es an die Vorwärtsterminierung:

  • Anlegen der Auftragsakte und Festlegung des Projektbeginns: Der Projektplaner trägt die Auftragsdaten in die digitale Akte ein. Mit einem Blick in die digitale Plantafel sieht er, dass ab dem 27. November ausreichend Kapazitäten verfügbar sind und legt somit das Startdatum fest.

  • Festlegen & Terminierung des ersten Arbeitsschrittes: Als erster Schritt wird die Planung an sich festgesetzt. Damit beginnt der Projektplaner direkt am 27. November.

  • Bestimmen & Terminvergabe des zweiten Arbeitsschrittes: Bevor die Einbauarbeiten in den Neubauwohnungen starten können, müssen zunächst die benötigten Materialien bestellt werden. Das übernimmt der Planer am 28. November.

So geht es immer weiter: Es werden alle nötigen Arbeitsschritte von der Angebotserstellung, über den Einbau, bis hin zur Kontrolle herausgearbeitet und die Dauer für die einzelnen Etappen kalkuliert. Am Ende steht das Datum der Fertigstellung, welches dem Auftraggeber mitgeteilt werden kann. Für den Betrieb ist zuletzt noch die Nachkalkulation wichtig, um eine finale Rechnung ausstellen zu können.

Fazit: Einfache und flexible Terminplanung mit der Vorwärtsterminierung in der Artesa Software

Die Vorwärtsterminierung ist eine effektive Vorgehensweise für Betriebe, um Projekte erfolgreicher zu planen und durchzuführen. Die Verbindung dieser Methode mit der Nutzung moderner Softwarelösungen wie Artesa ermöglicht Handwerksunternehmen, flexibler auf Änderungen zu reagieren und gleichzeitig die Ressourcen optimal zu nutzen. Mit einem gut durchdachten Terminmanagement können Firmen ihre Effizienz steigern, die Kundenzufriedenheit erhöhen und langfristig erfolgreich sein.

Klingt interessant?

In einem unverbindlichen Erstgespräch erzählen wir dir gerne mehr.